Westendorf,
do sind wir dahoim!

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Wir möchten Ihnen auf unserer Internetpräsenz nützliche und interessante Informationen rund um unseren Verein zur Verfügung stellen. 

Aktuelles auf den ersten Blick:

25.05.2024

Vereinswallfahrt 2024 nach MARIA IM ELEND  












Um 6 Uhr morgens machten sich diese Mitglieder und Freunde der Heimatbühne zur 33. Wallfahrt vom Westendorfer Dorfplatz aus zu Fuß auf den Weg zum Wallfahrtskirchlein MARIA IM ELEND. 

Um 9.00 Uhr begann die Hl. Messe, die Pfarrer Bernd Rochna, selbst Mitglied der Heimatbühne, zelebrierte.  Peter Heinrich, Kassenprüfer des Vereins, fungierte als Lektor und Ministrant. In seiner Predigt ging der Priester mehrmals auf die Belange der Heimatbühne ein und regte dabei zum Schmunzeln an.

Nach dem Gottesdienst trafen sich die Teilnehmer noch zur geselligen Runde im Sportheim Westendorf. Anlässlich eines runden Geburtstages spendierte Kassiererin Susanne Sieber die Brotzeit und überraschte alle mit leckeren, selbstgebackenen Kuchen. 

Fotos: (Oliver Schneider, Regina Zahn)



Info zur Jahreshauptversammlung von Freitag, 05. April 2024, 19.00 Uhr im Gasthof "zur Krone" in Westendorf

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Totengedenken

3. Bericht der 1. Vorsitzenden

4. Bericht der Kassenverwalterin

5. Bericht der Kassenprüfer

6. Entlastung der Vorstandschaft

7. Neuwahlen

8. Ehrungen

9. Ausblick und Termine

10. Wünsche und Anträge

1. Vorsitzende Claudia Wagner konnte 26 Mitglieder begrüßen. Bürgermeister Steffen Richter leitete die Neuwahlen. Nachdem sich alle bisher tätigen Vorstandsmitglieder erneut zur Wahl stellten, wurden diese einstimmig von der Versammlung in deren Ämtern bestätigt.

Von links nach rechts: Regina Zahn, Steffen Richter, Martin Schmid, Susanne Sieber, Claudia Wagner, Peter Heinrich, Benedikt Mayer, Bernd Rochna, Stefanie Behringer, Foto: Peter Domagalski

Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Stefanie Behringer und Bernd Rochna geehrt und für deren Engagement herzlich gedankt.

Folgende neue Termine wurden bekannt gegeben:

Samstag 25.05.2024: Wallfahrt nach "MARIA ELEND", Treffpunkt: 6 Uhr am Dorfplatz, 9 Uhr Hl. Messe mit H.H.Pfarrer Bernd Rochna, anschließend Brotzeit im Westendorfer Sportheim

Freitag, 26.07.2024: "Dorfplatzflimmern". Es wird die Aufzeichnung des diesjährigen Stücks "Ärger beim Kronen-Max" gezeigt. Bei schlechtem Wetter können wir dankenswerterweise in die Halle von Holzbau Ziesenböck ausweichen.

Die Vorstandschaft

14.01.2024

Vorhang zu!              

Die Spielsaison 2023/24 mit der Komödie "Ärger beim Kronen-Max" von Bernd Gombold ist beendet.

Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern für`s Kommen und den begeisterten Applaus.

Nach der Spielsaison ist vor der Spielsaison! Bitte schauen Sie deshalb ab und zu auf diese Homepage, denn bei der Heimatbühne Westendorf ist auch "dazwischen" immer etwas geboten.
Die Vorstandschaft

11.01.2024

Der Trailer mit Aufnahmen von unserer Aufführung vom 30.12.2023 ist fertig!

Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen!


04.01.2024

Folgender Artikel erschien heute in der AUGSBURGER ALLGEMEINEN:








01.01.2024

Wir wünschen allen Freunden der Heimatbühne Westendorf ein gesundes, glückliches und friedvolles Neues Jahr.

Die Vorstandschaft



26.12.2023

Gelungener Start in die neue Theatersaison

Es war ein bestens gelauntes Wiedersehen für die Akteure und das Publikum bei der Abendpremiere der Komödie "Ärger beim Kronen-Max" von Bernd Gombold am 26.12.2023. Die Kommentare des Publikums waren von A wie "alles super" bis Z wie "zum Schieflachen" durchweg positiv.

Foto: Oliver Schneider


21.12.2023

Auf unsere Einladung zu einer unserer Aufführungen schrieb uns Bernd Gombold, der Autor unseres aktuellen Stücks "Ärger beim Kronen-Max", folgende Zeilen:

Hallo Frau Wagner, hallo liebe Mitglieder der Heimatbühne Westendorf,
herzlichen Dank für die Post und der erfreulichen Nachricht, dass Ihr „Ärger beim Kronen-Max“ spielt. Habe auch Eure Homepage angesehen – da kriegt man richtig Lust auf Theater und vielleicht klappt es ja irgendwann auch mal mit einem Besuch bei Euch. Noch ist das zwar nicht möglich bei meinem Beruf als Bürgermeister, da ist man gerade in der Adventszeit und auch um die Feiertage und den Jahreswechsel so gut wie jedes Wochenende unterwegs bei Terminen in der Gemeinde, aber auch bei Theatergruppen in der näheren Region. Auch in unserer Gemeinde gibt es 2 Theatergruppen – bei einer habe ich selbst mal ein paar Jahre als junger Kerl gespielt und es hat richtig Spaß gemacht, da kriegt man manchmal Sehnsucht nach der Bühne. Aber auch ich komme mal in den Ruhestand, dann wird es terminlich dann hoffentlich entspannter und ich kann mehr Theateraufführungen besuchen.
Ich hoffe, Ihr habt alle viel Freude beim Spielen und könnt das Publikum begeistern. Übrigens ist „Ärger beim Kronen-Max“ mein zweites Stück, das ich damals als junger Student etwa um das Jahr 1990 geschrieben habe.
Nun wünsche ich Euch allen frohe Weihnachten und alles Gute für 2024 und vor allem dann gelungene Aufführungen.
Herzliche Grüße
Eurer Theaterfreund
Bernd Gombold  

11.12.2023

Der Kartenvorverkauf hat begonnen!

Nach dem 1. Vorverkaufstag liegt der Kartenverkauf bereits deutlich über den Erwartungen. Wir freuen uns sehr über die rege Nachfrage und bedanken uns für das große Interesse. An folgenden Tagen geht der Vorverkauf weiter:

17.12.2023: 13.00 - 14.30 Uhr

22.12.2023: 15.00 - 16.00 Uhr 

...sowie an allen Spieltagen eine Stunde vor Aufführungsbeginn jeweils im Gasthof "Zur Krone", Westendorf.

Seit heute können Karten auch telefonisch unter Tel.: 08273/996600 bestellt werden. 

Ferner können Karten auch im Internet unter www.heimat-buehne.de bestellt werden. 

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen!


1.11.2023

Der Trailer von der Probenarbeit zu unserem neuen Stück "Ärger beim Kronenmax" ist online; klicken Sie rein:


08.10.2023

Aktuelle Info zur Spielsaison 2023/24

 

Bei der Vorstandssitzung am 22.09.2023 wurde beschlossen, in der kommenden Spielsaison wieder ein Stück von Bernd Gombold auf die Bretter der Heimatbühne Westendorf zu bringen. Das Stück heißt: 

"Ärger beim Kronen-Max"

Es ist damit das 9. Stück dieses Erfolgsautors, das die Heimatbühne Westendorf einstudiert. Seine Stücke passen einfach perfekt zur Größe unserer Bühne und unseren personellen und technischen Möglichkeiten. 

Schauen Sie einfach immer wieder mal auf unsere Homepage. Dort erfahren Sie zu gegebener Zeit mehr zum Stück, zu den Darstellern und den Spielterminen.




10.08.2023

Ferienprogramm 2023

Am 10.08.2023 fand unser Ferienprogramm "Bühne frei für Nachwuchstalente" statt, organisiert von unserer Georgia Kapfer. Innerhalb von drei Stunden wurde unter der Leitung unserer Steffi Behringer ein Bühnenbild gestaltet und unter Mithilfe unserer Monika Klügl mit den Kindern das Märchen "Hans um Glück" einstudiert. Unsere Hildegard Rochna sorgte mit Pizzabrötchen fürs leibliche Wohl + plus Getränke aus dem Pfarrheim. Um 17 Uhr gab's dann die Vorführung mit Publikum. Eltern und Angehörige kamen zahlreich. Danke nochmals an alle, die mitgeholfen haben, dieses Ferienprogramm zu organisieren und mit zu gestalten. Übrigens: der "Hans" wurde von Noah Weishaupt gespielt, ein hoffnungsvolles Talent!

Claudia Wagner, 1. Vors.

Fotos: Regina Zahn









05.08.2023

"Dorfplatzflimmern 2023" der Heimatbühne Westendorf

Aufgrund  des unbeständigen Wetters wurde unser traditionelles "Dorfplatzflimmern" am Freitag, 04.08.2023 kurzfristig in der Halle der Firma Holzbau Ziesenböck verlegt.

Fotos: Regina Zahn und Peter Domagalski

1. Vorsitzende Claudia Wagner konnte ca. 40 Besucher begrüßen, die sich bei dem gezeigten Film über die Theatersaison 2022/23 mit dem Schwank "s`Dorffeschtle" von Willy Stock köstlich amüsierten. Bei den zahlreichen Pointen wurde viel gelacht und bei den Gesangseinlagen mitgesungen. Für die anwesenden Mitspielenden war es ein besonderes Erlebnis, sich selbst auf der großen Leinwand "in Action" zu erleben.

Zum Schluss bedankte sich Claudia Wagner beim Firmenchef Robert Ziesenböck für die Überlassung der Halle und bei allen, die zum Gelingen des diesjährigen "Dorfplatzflimmerns" beigetragen haben. Bei kühlen Getränken und knusprigen Knabbereien wurde anschließend noch lange über die vergangene Spielsaison und über die künftigen Vorhaben der HEIMATBÜHNE WESTENDORF diskutiert.

Die Vorstandschaft


20.05.2023

Vereinswallfahrt 2023 nach MARIA ELEND

Vom Westendorfer Dorfplatz aus machten sich um 6 Uhr morgens diese Wallfahrer zu Fuß auf den Weg zum Wallfahrtkirchlein MARIA ELEND.

Teilweise mit dem Fahrrad, mit dem E-Bike oder mit dem Auto folgten ihnen 22 weitere Mitglieder und Freunde der Heimatbühne Westendorf, um zusammen Gottesdienst zu feiern, den Pfarrer Bernd Rochna, der auch Mitglied der Heimatbühne ist, zelebrierte. In seiner Predigt ging er am Beispiel dieser 32. Wallfahrt auf die Pflege von Traditionen ein.


1. Vorsitzende Claudia Wagner ehrte Ella Eberle, Peter Heinrich und in Abwesenheit Georg Jaumann für 25- bzw. 40-jährige Mitgliedschaft bei der Heimatbühne und würdigte deren Verdienste.

Schriftführerin Regina Zahn entzündete an der Osterkerze eine Gedenkkerze, die Pfarrer Bernd Rochna segnete.

Fotos: Hildegard Rochna, Regina Zahn, Peter Domagalski und Walter Härle


Nach der Wallfahrt trafen sich die Teilnehmer im Sportheim Westendorf und ließen bei einer gemütlichen Brotzeit diese ganz besondere gemeinsame Unternehmung ausklingen.


20.04.2023

Bericht von unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung in der AZ vom 20.04.2023:

Unser nächster Termin:

Vereinswallfahrt nach MARIA ELEND

20. Mai 2023

Abmarsch: 6.00 Uhr, Dorfplatz Westendorf

Gottesdienst: 9.00 Uhr in MARIA ELEND mit Pfarrer Bernd Rochna


Im Winter brachte die Westendorfer Heimatbühne die Komödie "s` Dorffechtle" auf die Bühne. Foto: Oliver Schneider












11.03.2023

Einladung zur  Jahreshauptversammlung

am Freitag, 31.03.2023, 19.30 Uhr im Gasthof "zur Krone", Westendorf

Tagesordnung:

1.  Begrüßung

2. Totengedenken

3. Bericht des 1. Vorstandes

4. Bericht Kassierer

5. Bericht Kassenprüfer

6. Entlastung Vorstandschaft/Kassierer

7. Ehrungen

8. Ausblick, Termine 2023

9. Wünsche und Anträge

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

03.03.2023

Unser Trailer zur Spielsaison 2022/23 ist mit über 3.500 Aufrufen unser meistgeklicktes Youtube-Video!

Hier kommen Sie direkt zu unseren letzten Videos:

Spielsaison 2022/23:






Spielsaison 2019/20:






Spielsaison 2018/19:






So richtig "rund" ging es beim 

"1. Weschdendorfer Stroßafasching"

am Rosenmontag 2023:

Bilder von Peter, Ria und Moni


12.02.2023

Benedikt Mayer und Georg Almer spielten beim diesjährigen Pfarrfasching für die  HEIMATBÜHNE WESTENDORF den Sketch "Berta und Schorsch gehen shoppen" und ernteten viel Beifall.


Auch unser Techniker Markus, der diesmal "backstage" 🎭 für Licht und Ton🎊 des gelungenen Abends gesorgt hat, war auf der Bühne, um sich den verdienten 🙏Applaus dafür abzuholen


20.01.2023

Nach der Corona-Zwangspause wird heuer die Tradition des "Westendorfer Pfarrfaschings" wieder fortgesetzt. Auch die  HEIMATBÜHNE WESTENDORF will sich daran wieder mit einem Sketch beteiligen.

Aufführungstermine:

Samstag, 11.02.2023, 20.00 Uhr, und Sonntag, 12.02., 14,00 Uhr im Gasthof "zur Krone", Westendorf

Kartenvorverkauf: 29.01.2023, 16-17 Uhr im Westendorfer Pfarrheim

16.01.2023

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Freitag, 31.03.2023, 19.30 Uhr, im Gasthof "zur Krone" statt.  Die Tagesordnung wird rechtzeitig bekannt gegeben. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

15.01.2023


Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern für`s Kommen und den begeisterten Applaus. Sie haben uns den Neustart nach der Corona-Zwangspause leicht gemacht. Dafür besonders herzlichen Dank!

Nach der Spielsaison ist vor der Spielsaison! Bitte schauen Sie deshalb ab und zu auf diese Homepage, denn bei der Heimatbühne Westendorf ist auch "dazwischen" immer etwas geboten.

Die Vorstandschaft


31.12.2022:

 Mit unserem aktuellen Trailer wünschen wir Ihnen, liebe Besucher, Mitglieder und Freunde unserer Bühne, einen guten Rutsch und für das neue Jahr nur das Beste.











27.12.2022:

Gelungener Neustart

Es war ein gut gelauntes Wiedersehen für die Akteure und das Publikum nach 2-jähriger Corona-Pause bei der Abendpremiere der Komödie "s`Dorffeschtle" von Willy Stock am 26.12.2022. Die Kommentare des Publikums waren von A wie "alles super" bis Z wie "zum Schieflachen" durchweg positiv.

Die Termine für die weiteren Vorstellungen finden Sie unter

Termine

Karten gibt es noch an der Abendkasse jeweils eine Stunde vor Spielbeginn, telefonisch unter 08273/996600 und auf dieser Seite unter 

Kartenbestellung

Hier ein paar Eindrücke von der Generalprobe am 18.12.2022 von Oliver Schneider:

 



 15.11.2022:

Die Akteure, v.l.n.r: Xaver Strauß, Georgia Kapfer, Monika Klügl, Benedikt Mayer, Martin Schmid, Charlotte Durner, Helena Diefenthaler, Walter Härle, Claudia Wagner, Eva-Maria Sommer, Florian Weishaupt, Markus Sommer

Ein Video von der 1. Leseprobe finden Sie hier:


Rückblick auf unsere sonstigen Aktivitäten im Jahr 2022:

Bei unserer Jahreshauptversammlung am 23.09.2022 wurde unser Vorstand neu gewählt.

Es wurden gewählt:

1. Vorsitzende:        Claudia Wagner (Wiederwahl)

2. Vorsitzender:  ::   Martin Schmid (Wiederwahl)

Kassenverwalterin: Susanne Sieber (Wiederwahl)

Schriftführerin:        Regina Zahn (neu)

Beisitzer:                Stefanie Behringer (Wiederwahl)

                               Benedikt Mayer (neu)

Die neue Vorstandschaft (v.l.n.r): Claudia Wagner, Susanne Sieber, Benedikt Mayer, Regina Zahn, Martin Schmid, Stefanie Behringer

Die bisherigen Vorstandsmitglieder Hildegard Rochna und Sibylle Schulz kandidierten nicht mehr und wurden  zusammen mit Xaver Strauß, der zum Ehrenmitglied ernannt wurde, für ihre Verdienste geehrt. Herzlichen Glückwunsch!

Verabschiedet wurde Bettina Böhm, die viele Jahre in der Maske gearbeitet hat. Sie wurde für ihre treuen Dienste geehrt, konnte aber krankheitsbedingt leider nicht teilnehmen.

v.l.n.r.: Claudia Wagner, Hildegard Rochna, Xaver Strauß, Sibylle Schulz, Martin Schmid. Fotos: Peter Domagalski

Wir trauern mit den Angehörigen um Hugo Schmidbaur, dem "Stegwirt", der für die Heimatbühne Westendorf seit Bestehen, also über 50 Jahre, Heimat war. Er hatte immer ein offenes Ohr für unsere Belange und unterstützte uns, wo immer er konnte. Dafür gilt unser herzlicher Dank.

Wir werden Hugo Schmidbaur ein ehrendes Gedenken bewahren.

Die Vorstandschaft


Wir sind nach der Wallfahrt bereit für den "RESTART"

Endlich ist es wieder soweit! Wir starten mit den Planungen für diese Saison und freuen uns riesig, Euch  ein paar Termine  mitteilen zu können, damit wir uns endlich wieder sehen, zusammen feiern und vor allem wieder Theater spielen können.

Den Start machten wir am 11.06.2022 mit der schon zur Tradition gewordenen Wallfahrt "ins Elend". 






Fotos: Josef Gogl

30 Mitglieder und Freunde der Heimatbühne Westendorf machten sich zu Fuß, mit der Fahrrad oder mit dem Auto auf den Weg zum Wallfahrtskirchlein MARIA ELEND, wo Pfarrer Bernd Rochna, selbst Mitglied der Heimatbühne, den Wallfahrtsgottesdienst zelebrierte. Das für viele schwer zu verstehende Evangelium zum Dreifaltigkeits-Sonntag erläuterte er in seiner Predigt humorvoll anhand von Beispielen aus der Natur und dem Vereinsleben. Schon traditionell diente wieder Peter Heinrich als Ministrant. Anschließend lud Vere Strauß aus Anlass seines 70. Geburtstages zu einer Brotzeit ins Westendorfer Sportheim ein.

Als weiterer Termin steht die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 23.09.2022 auf dem Programm. Das geplante "DORFPLATZFLIMMERN" muss wegen Terminüberschneidungen in diesem Jahr leider ausfallen.

Die Spielsaison 2022/23 mit Theateraufführungen in der Weihnachts- und Neujahrszeit wollen wir wieder wie gewohnt durchziehen. Wir wollen hoffen, dass uns Corona nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht.

Jetzt freuen wir uns erstmal über die rege Beteiligung an der Wallfahrt. So sind wir gut gerüstet für das restliche Vereinsjahr.

Eure Vorstandschaft

Die Heimatbühne gratuliert Xaver Strauß ganz herzlich zu seinem 70. Geburtstag am 17.04.2022

Unser Vere ist Gründungsmitglied der Heimatbühne Westendorf und wir ehrten ihn im vergangenen August für 50 Jahre Mitgliedschaft.

Von Anbeginn stand er bis heute - fast ausnahmslos - zu den jährlichen Theateraufführungen an Weihnachten auf den Brettern unserer Bühne. In den verschiedensten Rollen konnte man ihn in diesen 5 Jahrzehnten bewundern und er begeisterte sein Publikum stets mit der ihm eigenen Art, diese Rollen hervorragend zu interpretieren. 

Auch aus dem gesellschaftlichen Leben des Theatervereins ist Vere nicht wegzudenken und wir haben mit ihm schon viele Stunden nach den Theateraufführungen oder bei den Ausflügen erlebt.

Wir danken ihm für seine Liebe und seine Treue zum Theaterspiel und zu unserem Verein und hoffen, dass wir Vere noch in vielen Stücken bewundern können.

Die Vorstandschaft


Wir gratulieren Peter Domagalski zu seinem 70er am 04.März 2022

Peter trat im Jahr 2000 der Heimatbühne bei. Er begleitete uns fortan als Cheftechniker bei allen Theateraufführungen und sonstigen Darbietungen der Heimatbühne.

Außerdem betreute und betreut er weiterhin zuverlässig die Nutzung unserer technischen Anlage für die örtlichen Vereine. 2020 legte er sein Amt nieder.

Wir danken Peter für seinen treuen Dienst und wünschen ihm weiterhin viel Lebensfreude, vor allem aber Gesundheit und hoffen natürlich, dass er der Heimatbühne weiterhin die Treue hält.

Die Vorstandschaft

Die Delegation der Heimatbühne Westendorf bei Peters Geburtstagsfest, von links nach rechts: Hildegard Rochna, Walter Härle, der Jubilar Peter Domagalski, Xaver Strauß, Claudia Wagner, Martin Schmid


Rückblick auf unsere Aktivitäten in 2021:

Dorfplatzflimmern am 14.08.2021

Fotos: Josef Gogl

Der 2. Versuch klappte! Am wohl wärmsten Sommerabend des Jahres 2021 kamen rund 40 Besucher zum, mittlerweile zur Tradition gewordenen, "Dorfplatzflimmern" der HEIMATBÜHNE WESTENDORF. Gezeigt wurde die Aufzeichnung des Stücks "Z`Loch in der Wand" von Bernd Gombold  aus der Spielsaison 2001/02. Bei dieser humorvollen Aufführung kam auch Wehmut auf, denn es gab auf der Leinwand ein Wiedersehen mit Sylvia Baumann, Helmut Bobinger und Thomas Bobinger, die leider nicht mehr unter uns sind.

Zur Überraschung der Besucher ließen sich 11 Störche auf dem Dach der Pfarrkirche St. Georg nieder und verweilten während der ganzen Vorstellung dort.

Zeitungsausschnitt Augsburger Allgemeine vom 16.08.2021

Jahreshauptversammlung 2021

Von links: Claudia Wagner, Xaver Strauß, Helmut Ziesenböck, Annemarie Link, Richard Bielolahwek,, Hildegard Rochna, Martin Schmid, Karola Zimmermann, Benno Leichtle, Foto: Peter Domagalski

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 13.08.2021 wurden von der 1. Vors. Claudia Wagner und 2. Vors. Martin Schmid für ihre langjährige Treue zu unserem Verein folgende Mitglieder geehrt:

Für 50 Jahre:

Bielolahwek Richard

Heimbach Gerlinde

Karl Franz (Ehrenmitglied)

Leichtle Benno

Link Annemarie

Rochna Hildegard (Ehrenmitglied)

Rochna Udo

Strauß Xaver

Ziesenböck Helmut

Zimmermann Karola

Für 40 Jahre:

Claudia Wagner

Für 25 Jahre:

Cartaggine Bruno

Pfeiffer Barbara

Sieber Herbert

Wiedemann Hardy

Wallfahrt nach MARIA ELEND

Am Samstag, 03.Juli 2021, trafen sich 25 Mitglieder und Freunde der Heimatbühne Westendorf, die teilweise zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto gekommen sind, im Wallfahrtskirchlein MARIA ELEND zur traditionellen Wallfahrt. Der Jugendseelsorger Bernd Rochna, selbst Mitglied der Heimatbühne und früher aktiver Theaterspieler, zelebrierte den Gottesdienst. In seiner Predigt stellte er die Maske, einerseits als Requisit des Schauspielers, andererseits auch als Schutz in dieser von Corona bestimmten Zeit, in den Mittelpunkt seiner Betrachtungen. 

Fotos: Josef Gogl

Nach dem Gottesdienst trafen sich die Wallfahrer im Biergarten des Gasthofes "zur Krone" in Westendorf zum gemütlichen Beisammensein. Claudia Wagner, die Vorsitzende der Heimatbühne, spendierte anlässlich ihres runden Geburtstages eine Weißwurst-Brotzeit. Dabei wurde viel darüber diskutiert, wie nach, bzw. trotz Corona wieder Normalität in das Vereinsleben einkehren kann.


Herzlichen Glückwunsch zum 60.

Wir gratulieren unserer Claudia ganz herzlich zu ihrem runden Geburtstag und wünschen ihr vor allem Gesundheit und weiterhin viel Schaffenskraft und Freude. Unsere guten Wünsche verbinden wir mit dem herzlichen Dank für ihren unermüdlichen Einsatz als Vorsitzende unseres Vereins.

Martin Schmid, stellvertretender Vorsitzender 

Juni 2021:


Pfarrfasching 2020::



Noch ein Tipp: 

Schauen Sie auch in der spielfreien Zeit immer wieder mal auf unsere Homepage. Bei der Heimatbühne Westendorf ist auch "dazwischen"  immer wieder mal was geboten. So wird auch der Mitschnitt aus der Spielsaison 2022/23 von "`s Dorffeschtle" im Sommer 2023 auf dem Dorfplatz von Westendorf beim traditionellen '"Dorfplatzflimmern" zu sehen sein. Beachten Sie deshalb besonders den Bereich  Aktuelles / Termine                                                                  

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Stöbern!                                                                                                    

Ihre Heimatbühne Westendorf