Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern unserer 8 Vorstellungen herzlich für`s Kommen und den begeisterten Applaus!


Herzlich Willkommen auf unserer Homepage !

Wir möchten Ihnen auf unserer Internetpräsenz nützliche und interessante Informationen rund um unseren Verein zur Verfügung stellen. Im Mittelpunkt steht natürlich unser letztes Programm  Spielsaison 2016/2017 , in der wir das Stück

"Die Gedächtnislücke" von Bernd Gombold 

aufführten.  Über eine Rückmeldung in Form eines Eintrags in unserem Gästebuch würden wir uns natürlich besonders freuen.

Videos von der ersten Leseprobe und von der Probe am 10.12.2016 finden Sie hier:   Videos  

Wir beteiligten uns in der abgelaufenen Theatersaison auch an der Aktion der KARTEI DER NOT, dem Leserhilfswerk der AUGSBURGER ALLGEMEINEN

"Heimatbühne mit Herz"

Damit führen wir 1,00 € je verkaufter Eintrittskarte an das Hilfswerk ab.

Näheres finden Sie hier:

http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg-land/Die-grosse-Buehne-fuer-die-gluecklichen-Momente-id38221587.html

Durch den Besuch unseres Theaterstücks helfen Sie also mit, Not in unserer Region zu lindern.

Noch ein Tipp: 

Schauen Sie auch in der spielfreien Zeit immer wieder mal auf unsere Homepage.  Bei der Heimatbühne Westendorf ist auch "dazwischen"  immer wieder mal was geboten.                                                                                                                                      

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Stöbern!                                                                                                                                     

Ihre Heimatbühne Westendorf 

  

Auch nach der jeweiligen Spielsaison sind wir nicht ganz untätig. So veranstalteten wir im vergangenen Sommer erstmals ein

"Dorfplatzflimmmern"

Am 08. Juli 2016 wurde auf dem Dorfplatz von Westendorf bei herrlichem Sommerwetter das Video vom Theaterstück der letzten Spielsaison "Polnische Wirtschaft" gezeigt.



25. Wallfahrt der Heimatbühne Westendorf

am 7. Mai 2016 nach "MARIA ELEND"

24 Mitglieder und Freunde der Heimatbühne Westendorf beteiligten sich an der diesjährigen Wallfahrt. 8 Teilnehmer legten die 15 km lange Stecke zu Fuß zurück. Ortspfarrer Andreas Jall  zelebrierte den Gottesdienst.

Hier ein kurzes Video: