Theaterzeit in Westendorf
 

Aktuelles / Termine

Hier finden Sie zeitnah alle Termine, die unseren Theaterverein betreffen.

Termine


2. Kartenvorverkauf

Beginn:16.12.2018
13:00
Ende:16.12.2018
14:00

Gasthof "zur Krone", Westendorf



Zurück zur Übersicht


Aktuelles: 

Kindergartenfest 2018

Die Heimatbühne Westendorf beteiligte sich am 15.06.2018 neben mehreren Westendorfer Vereinen am Fest des Kindergartens "St. Georg Westendorf". Für die Kinder lagen allerhand Utensilien zum Verkleiden bereit, mit denen sie in bestimmte Rollen "schlüpfen" konnten. Mitglieder unserer Vorstandschaft waren ihnen dabei behilflich. Die Kinder wurden anschließend fotografiert. Die ausgedruckten Bilder wurden in vorbereitete Rahmen gesteckt, welche die Kinder selbst schmücken konnten.

Aus Datenschutzgründen wurden die Fotos nach dem Ausdruck gelöscht. Stellvertretend zeigen wir hier das Foto mit unserer 1. Vorsitzenden Claudia Wagner und dem 2. Vorsitzenden Martin Schmid. Es war auf jeden Fall für alle Beteiligten eine "mords Gaudi"`.


 

Wallfahrt 2018

Foto: Anton Dorfmüller

Das Wallfahrtskirchlein MARIA ELEND war auch heuer wieder Ziel unserer alljährlichen Wallfahrt, die übrigens schon auf eine 26-jährige Tradition zurückblicken kann. 

21 Wallfahrer machten sich teils zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auch mit dem Auto auf den Weg zu der Kapelle, in der Pfarrer Norman D`Souza mit den Pilgern den Gottesdienst feierte. In seiner Predigt spannte er einen Bogen vom Tagesevangelium zur Heimatbühne Westendorf, die es sich alle Jahre zur Weihnachtszeit zur Aufgabe macht, ihren Mitmenschen mit ihren Aufführungen Freude zu bereiten. Der Priester war auch dabei, als sich die Wallfahrer im Anschluss im Garten von Gründungsmitglied Hildegard Rochna aus Anlass ihres 70. Geburtstages trafen, wo in geselliger Runde die Wallfahrt ihren Ausklang fand.

Jahreshauptversammlung

Bei der Jahreshauptversammlung am 13.04.2018 wurde im Tagesordnungspunkt 8 unter der Wahlleitung von Franz Karl die Vorstandschaft unseres Vereins mit folgendem Ergebnis für zwei Jahre neu gewählt:

1. Vorsitzende:              Claudia Wagner

2. Vorsitzender:             Martin Schmid

Kassenverwalterin:        Susanne Sieber 

Schriftführerin:               Sibylle Schulz

Kassenprüfer:                 Peter Heinrich

Beisitzer:            

Hildegard Rochna und Stefanie Behringer

Unser Gründungsmitglied Hildegard Rochna wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Herzlichen Glückwunsch!

Die "Hausaufgabe" ist gemacht:

Das ist unser Video vom "Kaltwasser-Grillen" am 23.02.2018 auf dem Dorfplatz von Westendorf:

Nun hat es auch uns eiskalt erwischt:

Kaltwasser-Grillen

(Coldwater & Grill Challenge)


Die Theaterfreunde aus Zöbingen, die "Zöbinger Bühnenflitzer", haben uns nominiert. Wir nahmen die Herausforderung an und stellten uns am 

Freitag, 23. Februar 2018, 17.00 Uhr 

auf dem Westendorfer Dorfplatz dieser Aufgabe. Mutige Mitstreiter, aber auch viele Zuschauer und Spender für einen guten Zweck hatten sich bei "knackiger" Außentemperatur auf dem Dorfplatz versammelt. Im Anschluss konnte eine Spende von 200,00 € an die SVE (schulvorbereitende Einrichtung in Meitingen-Erlingen) übergeben werden.

Auch nach der jeweiligen Theatersaison beteiligt sich die Heimatbühne aktiv am öffentlichen Geschehen in Westendorf. So spielten Claudia Wagner und Georgia Kapfer beim diesjährigen Pfarrfasching die soziologische Untersuchung "Locus amoenus" oder "der liebliche Ort".


Leider ist die Spielsaison 2017/2018 zu Ende. Wir danken unserem Publikum für die gute Stimmung bei den Aufführungen und für den herzlichen Applaus







Das passierte 2017 außerhalb der Theatersaison:

Ausflug nach Würzburg und Sommerhausen zusammen mit dem Schützenverein Westendorf.

Ferienprogramm 2017:

Am 07. September 2017 beteiligte sich die Heimatbühne wieder am Ferienprogramm der Gemeinde Westendorf.  17 Kinder kamen zusammen mit ihren Betreuerinnen ins Pfarrheim, wo sie von Frau Vorstand Claudia Wagner herzlich begrüßt wurden. Spielleiter Martin Schmid erzählte von der Tradition des Theaterspielens in Westendorf, gab Einblicke in die Arbeit des Amateurtheaters und beantwortete alle Fragen rund um die Heimatbühne. Im Anschluss zeigte Josef Gogl ein Video mit Ausschnitten aus 4 Theaterstücken von 1988 bis 2017, ehe in einer "Verkleidungsaktion" die Kinder in eine "Rolle" schlüpfen durften. Peter Domagalski fotografierte die verkleideten Kinder, die ihre Bilder gleich mit nach Hause nehmen konnten.

Hildegard Rochna und Claudia Wagner gaben den Kindern Anregungen für`s Verkleiden.


Dorfplatzflimmern

Trotz eines kühlen Abendwindes fanden sich am 16. Juni ca. 20 Mitglieder und Freunde der Heimatbühne auf dem Dorfplatz von Westendorf ein, um das Theaterstück der letzten Spielsaison, "Die Gedächtnislücke" von Bernd Gombold, unter freiem Himmel anzusehen. Die Theaterspieler der Heimatbühne hatten ihre Freude daran, sich selbst auf der großen Leinwand zu erleben. Die 1. Vorsitzende des Vereins, Claudia Wagner,  versorgte die Gäste mit Würstchen und Getränken.

Wallfahrt

Am 07. Mai 2017 unternahmen 25 Mitglieder und Freunde der HEIMATBÜHNE WESTENDORF teilweise zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto die mittlerweile zur Tradition gewordene Wallfahrt nach MARIA ELEND. Pfarrer Andreas Jall zelebrierte den Gottesdienst und Peter Heinrich stand ihm als Ministrant zur Seite. In seiner Predigt spannte Pfarrer Jall einen Bogen von dem Modewort "Fake-News" hin zur Botschaft unseres Glaubens. Im Anschluss kehrten die Wallfahrer im Sportheim des VfL Westendorf zu einer deftigen Brotzeit ein.

 

Claudia Wagner, 1. Vorsitzende
Pfarrer Andreas Jall und Peter Heinrich als Ministrant
Die Pilgergruppe